Sicherheit auf den Skipisten.
Home

Sicherheit auf den Skipisten.

Winter, Schnee und Sonne – ein Traum für alle Skifahrerinnen und Skifahrer. Damit kein Albtraum daraus wird, sollte man immer die wichtigsten Regeln auf der Piste beachten. Die Folgen eines Unfalles können im schlimmsten Fall fatal sein.

Johannes Pallweber von der TIROLER VERSICHERUNG zum Thema:

„Auf der Skipiste bergen sehr viele Gefahren. Einmal die Verletzungsgefahr für den Skifahrer selbst. Oder aber wenn man eine andere Person verletzt und man dafür verantwortlich ist. Die Krankenhauskosten oder die Kosten für die Rehabilitation nach einer schwereren Verletzung trägt derjenige, der den Unfall verursacht hat. Dies kann je nach Art der Verletzung dementsprechend teuer werden.“

Viele denken nicht daran, sich richtig zu versichern, bevor sie sich auf die Skipisten stürzen. Je nach Art des Schadens kommen 2 Versicherungsprodukte in Frage.

Johannes Pallweber erklärt welche:

„Einmal die Unfallversicherung, die bei Verletzungen des Skifahrers selbst greift. Diese Versicherung deckt zum Beispiel Krankenhauskosten oder die Kosten für die Reha (Physiotherapie) nach einer Verletzung. Zudem kann eine mögliche Invalidität versichert werden.

Das zweite Versicherungsprodukt, noch wichtiger als das erste, ist die Privathaftpflichtversicherung. Diese kommt zu tragen, wenn man einen Schaden (Sach- oder Personenschaden) anrichtet und dafür verantwortlich ist. Dies ist der Fall, wenn der Skifahrer zum Beispiel eine Vorfahrt auf der Piste nicht beachtet und einen Unfall mit einem anderen Skifahrer verursacht. Die private Haftpflichtversicherung deckt in diesem Fall anfallende Kosten (Krankenhaus, Physiotherapie, usw.) für die Versorgung der anderen Person.“

„Ich persönlich“, meint Johannes Pallweber weiter: „würde mich nicht trauen, Sportarten wie z.B. Skifahren, ohne Privathaftpflichtversicherung auszuüben. Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung steht in keinem Verhältnis zu den Kosten die ein Personenschaden (z.B. Invalidität) ausmachen kann.“

Wichtige Hinweis für die Piste:

  • Auf Geschwindigkeit achten
  • Auf andere Skifahrer achten
  • Eisflächen beachten
  • Vorfahrten einhalten
  • Vorsicht mit dem Alkoholgenuss

 

Hinweis:

Vor Unterschrift lesen Sie bitte das Informationsheft.

Versicherungstipp: Sicherheit auf den Skipisten

Johannes Pallweber im Interview zum Thema Sicherheit auf den Skipisten.