Schadenreferent*in in Bozen
Home

Schadenreferent*in in Bozen

Wenn aus Paragraphen hilfreiche Praxis wird

Ob Quereinsteiger*in, Maturant*in, Akademiker*in oder aus der Branche: als Schadenreferent*in können alle rechtlichen, kaufmännischen oder technischen Kenntnisse und Erfahrungen in der Praxis angewandt werden. Jeder Schadenfall ist anders. 

Ab Meldung des Schadens bin ich für die gesamte Fallbearbeitung verantwortlich. Ich bewahre Ruhe, prüfe umsichtig und setze die notwendigen Schritte. Kompetent, entscheidungsstark und mit dem nötigen Feingefühl kommuniziere ich in beiden Landessprachen mit allen Beteiligten. Seien es Privat- oder Firmenkund*innen, Rechtsanwält*innen, Vermittler, Polizei oder Behörden – die gute Zusammenarbeit mit allen ist entscheidend. Damit unseren Kund*innen rasch geholfen wird. 

Zwei Monate Grundschulung in Innsbruck und laufende Weiterbildungen stärken mein Versicherungsfachwissen. Und am allermeisten lerne ich in der täglichen Arbeit durch den intensiven Austausch mit meinen Teamkolleg*innen – allesamt Expert*innen auf ihrem Gebiet. 

4 ½ Tage Woche, ein felsenfest sicherer Arbeitsplatz bei einem heimischen Unternehmen, ein faires Gehalt, moderne Büroräume, zahlreiche Benefits sowie das ausgezeichnete Betriebsklima –nur einige der Gründe, warum ich mich bei der TIROLER so wohl fühle.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit ausführlichem Lebenslauf, Foto und Zeugnissen gleich hier über den Button „JETZT BEWERBEN“. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir ausschließlich Bewerbungen annehmen, welche online über unser Bewerbungsformular einlangen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr TIROLER Ansprechpartner

Martin Außerer
Leiter Personalmanagement; Handlungsbevollmächtigter

Tel.: +43 512 5313 1301
Fax: +43 512 5313 1713
E-Mail: personaltiroler.at