Buch über historische Großbrände
Home

Buch über historische Großbrände

Große Brände im alten Tirol

„Große Brände im alten Tirol" von Ennio Lappi und Martin Reiter

In diesem Buch finden Sie die Geschichten zu den größten Dorfbränden im historischen Südtirol und Trentino.

Geschichte des Versicherungswesens in Tirol

Anfang des 19. Jahrhunderts waren Brände ein wahre Plage, wurden doch Dörfer und ganze Städte sehr häufig durch derartige Ereignisse verwüstet. Besonders dort, wo aufgrund der kulturellen und technisches Rückständigkeit zum Bau der Häuser und Dächer noch großteils Holz oder sogar Stroh verwendet wurde. Dies war vor allem in den Judikarien üblich. In ganz Tirol erkannte man daher die Notwendigkeit, sich gegen diese Katastrophen zu schützen und, wie es in anderen Teilen der Monarchie bereits üblich war, geegnete Versicherungsformen zu finden. So entstand die Idee, eine uneigennützige Institution auf freiwilliger Basis zu gründen ...