Sponsoring-Richtlinien
Home

Sponsoring-Richtlinien

Aufgrund der vielen Sponsoring-Anfragen haben wir einige Sponsoring-Richtlinien ausgearbeitet, welche potenziellen Partnern wie auch uns bei der Auswahl behilflich sind:

  • Als Verein auf Gegenseitigkeit sind wir dem Vereinsgedanken verpflichtet und können daher ausschließlich unsere Kunden unterstützen.
  • Als TIROLER VERSICHERUNG können wir nur Personen bzw. Projekte mit offensichtlichem Bezug zu unseren Grundsätzen sponsern.
    Das Projekt gehört zur Sparte Sport, Kultur, Bildung, Soziales oder Kinder und Jugend.
  • Das Projekt hat den Bezug zur Region und ist für die breite Bevölkerung relevant.
  • In unserem Sport-Sponsoring-Konzept beschränken wir uns vorrangig auf die Bereiche Leichtathletik, Triathlon, Klettern, Rad und Schi alpin. Bestehende Kooperationen anderer Sportarten sind davon unberührt.

Insbesondere Punkt 1 und 2 sind k.o.-Kriterien, d.h. wenn diese nicht erfüllt werden, ist ein Sponsoring ausnahmslos NICHT möglich.

Sponsoring-Anfrage

Bitte benützen Sie für Ihre Sponsoring-Anfrage ausschließlich unser Sponsoring-Anfrageformular. Anfragen über Post, Fax und Telefon können leider nicht bearbeitet werden.

Bewerbungsfrist

Beachten Sie bei Ihrer Sponsoring-Anfrage: Da wir grundsätzlich langfristige Partnerschaften bevorzugen, ist ein Großteil unseres laufenden Budgets bereits gebunden. Das Sponsoringbudget wird einmal jährlich vergeben.

Am 31. Mai ist Bewerbungsschluss für Sponsoringprojekte betreffend das folgende Jahr. Danach entscheidet die Marketingabteilung zusammen mit dem Vorstand über die Vergabe der Sponsoringgelder.

Ansprechpartner Sponsoring

Susanne Wild BA
Sekretariat Landesdirektion

Tel.: 0471 052 600
Fax: 0471 052 601
E-Mail: susanne.wildtiroler.it